Marek Rohde

Marek Rohde

Als ich ein klei­ner Junge war lief ich stän­dig mit einem Blei­stift in der Hand herum und fragte die Men­schen in mei­ner Umge­bung Löcher in den Bauch. Denn genauso stellte ich mir einen Repor­ter vor: wie einen Detek­tiv mit Schreib­block. Nach­dem ich über 20 Jahre die­sen Job gemacht hatte und er nur noch sehr wenig mit mei­nem Traum zu tun hatte, ent­schloss ich mich die Sache in die Hand zu neh­men. Wollte end­lich gegen die Unge­rech­tig­keit in der Welt antre­ten – so wie meine Hel­den von frü­her. Und meine Arbeit für unser Pro­jekt „Für eine bes­sere Welt“ ist ein wich­ti­ger Teil davon. Denn heute gibt es mehr Unge­rech­tig­keit als je zuvor.

Ilona Koglin

Ilona Koglin

Die Welt erkun­den, dar­über berich­ten und sie lei­den­schaft­lich mitgestal­ten – dar­aus habe ich vor über zehn Jah­ren meine Beru­fung gemacht: Ich bin Jour­na­lis­tin, Auto­rin, Projekt-Facilitatorin und Blog­ge­rin: Ich unterstütze und berate Change-Projekte und öko-soziale Organisationen bei ihrer Kommunikation, Medien- und Pro­jekt­ge­stal­tung (Dra­gon Drea­ming). Anfang 2012 haben mein Mann Marek Rohde und ich das Redak­ti­ons­büro WHOOPEE CONNECTIONS gegrün­det. Links: www.whoopee-connections.de, www.fuereinebesserewelt.info, www.ilonakoglin.net, www.dragondreaming.org